Ich freu mich immer wenn man morgens den Sonnenaufgang sehen kann und ich dazu komme in der Goldenen Stunde Fotos zu machen. Da ist das Licht so perfekt, dass ich schon mit richtig guter Laune in den Tag starte. So sind auch fast alle Fotos entstanden, die ihr hier sehen könnt. Besonders der Hase hat es mir doch angetan, den musste ich sofort mit der Kamera verfolgen 😉  Habt ihr auch eine liebste Tageszeit für Fotos?  Wenn ihr immer up to date sein wollt was…“sommerlich #2” weiterlesen

Hier ist es ruhig. Auch wenn im Herbst immer die Kreativitätswelle über mich schwappt, so auch dieses Mal. Allerdings schwappte auch die Krankheitswelle über mich und so war ich nicht wirklich viel unterwegs in den letzten Wochen. Bis auf die Buchmesse, zu der ich euch auch immer noch meinen Bericht schulde. Ich hab im Moment nicht die Muße lange Texte zu schreiben, fragt mich nicht wieso. Wird auch wieder besser.  Stattdessen zeig ich euch heute zumindest schon mal ein paar neue Fotos, ich hoffe sie…“Goldener Herbst #1” weiterlesen

Heute gibts mal wieder ein paar Fotos für euch, ich fand das Licht am Morgen so schön dass ich es unbedingt einfangen wollte. Die Rapsfelder sind auch wieder ein echter Eyecatcher zur Zeit, ich liebe liebe liebe sie. Ich hoffe echt ich schaff es dieses Jahr ein paar mehr Shootings in der gelben Pflanzenpracht zu organisieren, allerdings muss das noch bis mindestens nächste Woche warten. Denn Donnerstag geht es ab nach Berlin – vorausgesetzt die Bahn spielt mit. Was soll dieser Streik bitte schon wieder?…“05052015” weiterlesen

Ich weiß ja nicht wie es bei euch ist aber bei mir regnet es zur Zeit sehr gerne. Während ich mich also durch den Regen schlage und hoffe, dass irgendwann wieder Sommer wird (und mich über die Dunkelheit ärgere, grr!!), versuche ich mich an die sonnigen Tage im Herbst zu erinnern. Ab und zu gibt es ja tatsächlich noch welche davon. Meint ihr eigentlich es gibt dieses Jahr Schnee?

Extra für die liebe Lavie gibts heute noch ein paar Fotos aus dem Märchenwald 🙂 Danke für euer liebes Feedback, ich freu mich immer sehr über eure Kommentare! Ist der Pilz nicht schön? Ganz schön klein war er und der Boden zeigte sich von seiner nassen Seite aber wenn man so ein schönes Motiv entdeckt dann krabbelt man auch gerne mal auf dem Waldboden herum. Ich glaube ich brauche Foto-Tour-Knieschohner! Und noch ein zweites Foto aus der Reihe “Pilze, auf die ich fast draufgetreten wäre”!

Auch wenn ich zur Zeit hauptsächlich Buch-ig unterwegs bin auf meinem Blog, möchte ich euch doch mal wieder ein paar Fotos zeigen. In letzter Zeit gab es ein spontanes Mini-Shooting mit einem guten Freund, ein geplatztes Shooting, was hoffentlich bald nachgeholt werden kann, und die Fotos die ich euch heute teilweise zeigen möchte. Das geplatze Shooting hat mich nämlich so frustriert, dass eine spontane Alternative her musste! Und so zog es uns in den Wald und es sind zauberhafte Fotos dabei herausgekommen. Heute zeige ich…“Herbst # 1” weiterlesen

Heute zeige ich euch zwei weitere Fotos aus Berlin. Der Pilz war ein absoluter Glücks-Schnappschuss. Im Botanischen Garten, inmitten von riesigen Pflanzen und Gewächsen aller Art, in unglaublich großen Gewächshäusern.. Ja da wuchs er einfach so klein und leise vor sich hin. Und wenn ich klein sage, meine ich klein. Dieser hübsche Pilz war in etwa halb so groß wie mein Daumen. Ich fand ihn so schön, wie er da fast unsichtbar wuchs und niemand ihn beachtete. Ein Underdog, den ich euch heute gerne zeigen…“von Vögeln und Pilzen” weiterlesen

Als ich heute Morgen aufgestanden bin ist mir sofort der schöne Morgentau auf unseren Balkonpflanzen aufgefallen und da konnte ich natürlich nicht anders als meine Kamera zu zücken. Die morgendliche Stimmung ist für mich eine ganz besondere. Der Nebel stieg auf, die Sonne versteckte sich noch hinter ein paar Wolken und alles erwacht langsam aus dem Tiefschlaf. Ich hoffe ich konnte diese Stimmung ein Wenig für euch einfangen und wünsche allen einen guten Start in die Woche!