Der Winter hält sich hartnäckig und es schwankt bei uns so zwischen -10 und +10 Grad, was ziemlich unvorhersehbar ist. Aber solange die Sonne scheint finde ich das nicht so schlimm wenn es richtig kalt ist. Mir macht die Kälte dieses Jahr zum Glück nicht so viel aus, dafür hab ich aber mit der Dunkelheit zu kämpfen. Wenn ich zur Arbeit fahre ist es dunkel und wenn ich von der Arbeit heim komme auch. Da muss man bei jeder Gelegenheit tagsüber Sonne tanken, wenn…“Ein bisschen Winter / der 500. Beitrag!” weiterlesen

  Sehr viel mehr gibt es eigentlich zu den aktuellen Geschehnissen auch nicht zu sagen. Trotzdem möchte ich noch ein paar Worte loswerden. Die Gewalt, die unsere Welt derzeit und schon lange erfährt, ist schrecklich. Sie ist unnötig, unfair und vor allem eins: Von Menschen gemacht. Wir alleine sind dafür verantwortlich, wie wir miteinander umgehen. Ob wir Wut in unsere Herzen lassen und Hass schüren, Misstrauen unseren Alltag bestimmen lassen und ohne Empathie durchs Leben gehen. All das bestimmen nur wir selbst. Jeden Tag aufs…“spread love not hate” weiterlesen

I’ll be your water bathing you clean the liquid piece I’ll be your ether you’ll breathe me in you won’t release well I’ve seen you suffer, I’ve seen you cry the whole night through so I’ll be your water bathing you clean liquid blue I’ll be your father, I’ll be your mother,  I’ll be your lover, I’ll be yours I’ll be your liqour bathing your soul  juice that’s pure and I’ll be your anchor you’ll never leave shores that cure well I’ve seen you suffer,…“Lights” weiterlesen

Der Juli ging sehr schnell rum und so sind auch nicht viele Bücher durch meine Hände gewandert. Schade irgendwie weil es sich für mich so angefühlt hat, als hätte ich mehr “geschafft”. Aber es sind nur 3 Bücher geworden diesen Monat, dennoch will ich euch auch dieses Mal wieder einen kleinen Monatsrückblick tippen. Mein Favorit im Juli “Abschied für immer und nie” hat mich wirklich beeindruckt und gefesselt. Wenn ihr auf Bücher wie “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” von John Green steht dann solltet…“Monatsrückblick: Juli 2016” weiterlesen

Im Mai hab ich keinen Monatsrückblick geschrieben, deswegen pack ich heute mal wieder zwei Monate zusammen. Wollen wir mal gemeinsam schauen, was sich im Mai und Juni bei mir so ereignet hat… Meine Favoriten im Mai und Juni: “Hidden Bodies” ist die Fortsetzung von “YOU”, welches ich schon grandios fand. Mein absolutes Highlight im Juni und wirklich empfehlenswert, wenn ihr gerne eine Mischung aus Thriller und Roman habt. Das ist mal ein Roman, der eigentlich so gar nicht zu meinem Genre gehört aber dennoch fand…“Monatsrückblick: Mai und Juni” weiterlesen

Berlin ist eine meiner liebsten Städte und in Deutschland bisher meine absolute Lieblingsstadt. Mindestens ein Mal im Jahr zieht es mich dort hin, wenn ich es schaffe gerne auch öfter. Besonders im Sommer ist die Stadt einfach eine ganz eigene Welt für sich und ich bin sehr gern ein Teil davon – wenn ich wohl auch nie dort leben werde, so doch wenigstens als Tourist.  Im Laufe der Zeit habe ich ein paar Plätze dort besucht und für mich entdeckt, die ich gerne hier mit…“reisen: Berlin | Teil 1: schlafen und Kultur” weiterlesen

Der Sommer ist endlich da und am bisher schönsten Wochenende in diesem Jahr haben der Herzensmann und ich einen Kurztrip nach Berlin gemacht. Bei weit über 20 Grad haben wir 4 wundervolle Tage in der Hauptstadt verbracht und dort auch meinen Geburtstag gefeiert. In Berlin sind natürlich auch einige Fotos entstanden, die ich aber noch nicht alle gesichert habe. Da der Herzensmann leider diese Woche im Krankenhaus verbringen muss werde ich wohl auch eher nicht dazu kommen die Berlin Fotos diese Woche schon zu posten…“sommerlich # 4” weiterlesen

Ich hab euch bisher in diesem Jahr noch keinen Monatsrückblick geschrieben… Schande über mein Haupt.. Aber ich hab leider auch echt nicht so viel gelesen dieses Jahr. Im April ging es aber endlich mal bergauf lesetechnisch und auch fotografiert habe ich ziemlich viel. Wer da mehr sehen will schaut am besten mal auf meinem Tookapic-Profil vorbei! Meine Favoriten in diesem Monat: Im April hab ich wirklich tolle Bücher gelesen und mir fällt die Auswahl echt schwer aber letztendlich kann ich euch zwei Monatshighlights zeigen: Dieser Debütroman hat…“Monatsrückblick: April 2016” weiterlesen