Während ich zum allerersten Mal auf der Leipziger Buchmesse bin, zeige ich euch heute noch Mal ein paar Eindrücke aus Hamburg. Es wundert mich echt, dass ich euch die Fotos von meinen Hamburg Besuchen aus dem letzten Jahr noch gar nicht gezeigt habt. Die Fotos oben sind von letztem Jahr, die unten von diesem. Ist der Sonnenuntergang nicht traumhaft schön? Ich war mit meinem Liebsten in Hamburg und gleich eine Woche später mit meiner besten Freundin noch einmal. Aber nur für eine Nacht! Wir waren…“Hamburg #2” weiterlesen

Der Sommer ist endlich da und am bisher schönsten Wochenende in diesem Jahr haben der Herzensmann und ich einen Kurztrip nach Berlin gemacht. Bei weit über 20 Grad haben wir 4 wundervolle Tage in der Hauptstadt verbracht und dort auch meinen Geburtstag gefeiert. In Berlin sind natürlich auch einige Fotos entstanden, die ich aber noch nicht alle gesichert habe. Da der Herzensmann leider diese Woche im Krankenhaus verbringen muss werde ich wohl auch eher nicht dazu kommen die Berlin Fotos diese Woche schon zu posten…“sommerlich # 4” weiterlesen

Die wunderschönen letzten Sonnenstrahlen des gestrigen Tages (28 Grad, yay!) haben wir an der Ruhr verbracht und da hab ich gern die Gelegenheit genutzt um ein paar Fotos vom kleinen Fussel zu machen. Die Sonne muss ja ausgenutzt werden! Ich hoffe wir bekommen jetzt nicht noch mal einen Wintereinbruch, so langsam kann ich dieses düstere Wetter nicht mehr ertragen. So wie gestern kann es sehr gern erstmal bleiben 🙂  Habt ihr die Sonne auch genutzt?

Damit hier nicht so ganz die Foto-Flaute aufkommt gibts heute ein klitzekleines fotografisches Lebenszeichen von mir 🙂 Ich bin derzeit schwer beschäftigt mit dem Lesen und habe demnächst ein Special für die Krimi-Fans unter euch. Also haltet die Augen offen und freut euch 🙂

Ja meine lieben Leser, ihr seht richtig: Nach langer Zeit zeige ich euch heute mal wieder ein Foto. Da ihr ja vermutlich zwischenzeitlich schon gedacht habt ich habe mein Foto-Equipment verkauft um mir neue Bücherregale leisten zu können, kann ich euch hiermit hoffentlich beruhigen. Dem ist natürlich nicht so 🙂 Ich hatte in letzter Zeit jedoch nicht wirklich viele Gelegenheiten meiner Fotoleidenschaft nachzugehen und dementsprechend ruhig war es auf meinem Blog. Für die nahe Zukunft habe ich da leider auch nicht so viel geplant. Ich…“der Mond als kleines Lebenszeichen” weiterlesen

Vor Kurzem kam ich auf die verrückte Idee, für das perfekte Foto zum Sonnenaufgang in den Park zu gehen. Als dann um 5 Uhr morgens der Wecker klingelte kam doch der Gedanke auf, dass das eine totale Schnapsidee ist. Dennoch hat mich die Idee von diesem einen bestimmten Foto nicht mehr losgelassen. Nebel über dem See und diese ganz speziellen Bäume, die aussehen wie zusammengewachsen und ausgetrocknet, mitten im Wasser… Ein Bisschen Schilf im Vordergrund und das alles am Besten in der goldenen Stunde.  Tja,…“Morgenstund’ hat Gold im Mund” weiterlesen

Ihr werdet es mir nicht glauben aber dieses Foto ist bis auf die Größe absolut unbearbeitet und vor ein paar Tagen entstanden. Es war wirklich der kräftigste Regenbogen, den ich jemals gesehen habe und einfach nur wunderschön. Deswegen muss ich euch das Foto leider zeigen, auch wenn ich schon mehrere Regenbögen gepostet habe. Ich hoffe ihr seht es mir nach und seid noch nicht gelangweilt 🙂

Das erste Bild ist mein zweitliebstes von der See-Serie. Ich mag die Perspektive total und für ein Handy ist die Quali gar nicht so schlecht. Manchmal find ich es ja schon schade, dass Handys heutzutage so gute Kameras besitzen.  Da verliert die “richtige” Fotografie irgendwie an Stellenwert… Aber ich will nicht meckern denn ich profitiere davon wie ich seht ja auch 😉