Ich weiß ja nicht wie es bei euch ist aber bei mir regnet es zur Zeit sehr gerne. Während ich mich also durch den Regen schlage und hoffe, dass irgendwann wieder Sommer wird (und mich über die Dunkelheit ärgere, grr!!), versuche ich mich an die sonnigen Tage im Herbst zu erinnern. Ab und zu gibt es ja tatsächlich noch welche davon. Meint ihr eigentlich es gibt dieses Jahr Schnee?

Extra für die liebe Lavie gibts heute noch ein paar Fotos aus dem Märchenwald 🙂 Danke für euer liebes Feedback, ich freu mich immer sehr über eure Kommentare! Ist der Pilz nicht schön? Ganz schön klein war er und der Boden zeigte sich von seiner nassen Seite aber wenn man so ein schönes Motiv entdeckt dann krabbelt man auch gerne mal auf dem Waldboden herum. Ich glaube ich brauche Foto-Tour-Knieschohner! Und noch ein zweites Foto aus der Reihe “Pilze, auf die ich fast draufgetreten wäre”!

Auch wenn ich zur Zeit hauptsächlich Buch-ig unterwegs bin auf meinem Blog, möchte ich euch doch mal wieder ein paar Fotos zeigen. In letzter Zeit gab es ein spontanes Mini-Shooting mit einem guten Freund, ein geplatztes Shooting, was hoffentlich bald nachgeholt werden kann, und die Fotos die ich euch heute teilweise zeigen möchte. Das geplatze Shooting hat mich nämlich so frustriert, dass eine spontane Alternative her musste! Und so zog es uns in den Wald und es sind zauberhafte Fotos dabei herausgekommen. Heute zeige ich…“Herbst # 1” weiterlesen

Bei unserem Foto-Streifzug durch den Dortmunder Rombergpark haben wir nicht nur süße Enten-Babys und hübsche Blümchen gefunden sondern auch eine wunderschöne Brücke, auf der sich viele Pärchen in Form eines Schlosses verewigt haben. Das kennt ihr ja sicherlich auch aus eurer Stadt. Hauptsache die Brücke bricht unter der Last nicht irgendwann zusammen. Ein schönes Fotomotiv ist diese Liebesbekundung aber allemale!  

Hier sind vorerst mal meine letzten Rapsfeld-Fotos für euch.  Leider wurde das Shooting, das eigentlich gestern hätte stattfinden sollen, von meinem Model abgesagt. Da das Wetter aber ohnehin nicht so mitgespielt hat, war das nicht ganz so wild. Ich hoffe aber, dass uns das schöne Feld noch ein kleines Bisschen erhalten bleibt und ich noch zu 1-2 Shootings dort kommen werde. Wenn dann seht ihr die Fotos natürlich bald hier 🙂