Im renommierten Irving-College ist es Tradition, seinem Zimmer-Nachfolger eine Überraschung zu hinterlassen. Duncan findet besprochene CDs seines Vorgängers Tim, die eine traurige Liebesgeschichte offenbaren. Tim, der als Albino meist zum Opfer von Anfeindungen und Mobbing wird, verliebt sich darin in die begehrenswerte Vanessa. Mit ihr fühlt er sich das erste Mal nicht als Außenseiter. Trotzdem fehlt ihm der Mut, ihr seine Gefühle zu gestehen. Ein Mangel an Selbstbewusstsein, der zum tragischen Unglück führt. Für Duncan ist Tims Geschichte aber der Anstoß, endlich den entscheidenden Schritt…“Neuerscheinungen: Februar 2016” weiterlesen

Im August hab ich nicht soo viele Neuerscheinungen gefunden, die mich vom Hocker hauen. Ein paar möchte ich euch natürlich dennoch nicht vorenthalten! Tödlicher als die Rückkehr eines Serienkillers ist nurseine Rache. Der Fund von drei Todesopfern, in deren Haut geheimnisvolle Botschaften geritzt wurden, stellt die Berliner Kriminalpolizei vor ein Rätsel. Während der Ermittlungen wird Trojans schlimmster Albtraum wahr: Er bekommt den Anruf einer Frau, die behauptet, die Tochter des „Federmannes“ zu sein. Der infame Serienmörder war dem Ermittler vor vier Jahren schwerst verletzt entwischt….“Neuerscheinungen: August 2015” weiterlesen

Schon wieder ist ein Monat vorbei und ich komm gar nicht hinterher mit all den tollen Büchern die ich euch immer so vorstelle 😀 Aber das Problem kennt ihr ja sicher selbst gut genug. Im Juni hab ich vor allem Bücher aus dem Ullstein Verlag auf meiner Wunschliste. Ist da auch was für euch dabei? Ein schrecklicher Autounfall setzt Jessica Chains Leben ein Ende. Und doch lebt sie weiter, denn ihre Eltern entscheiden sich, ihre Organe zu spenden. An Samuel, Vivian, Leif und Misty. Vier…“Neuerscheinungen: Juni 2015” weiterlesen

  Zur Zeit stehe ich sehr auf Romane – ich glaube das merkt man in diesem Neuerscheinungs-Post 😀 Ich hoffe es ist ein Geheimtipp für euch dabei? Manche Menschen sind füreinander bestimmt. So wie Nicki und Canon. Sie haben ihre eigene Welt. U-Bahnfahren in der morgengrauen Großstadt. Verstehen sich fast ohne Worte. Und doch wissen sie nicht viel voneinander. Ihre wahren Namen zum Beispiel kennen sie nicht. Und als Canon verschwindet, kommt Nicki einem noch viel größeren Geheimnis in seinem Leben auf die Spur. Denn…“Neuerscheinungen: März 2015” weiterlesen

Es beginnt mit einem Brief. Laurel soll für ihren Englischunterricht an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben. Sie wählt Kurt Cobain, den Lieblingssänger ihrer Schwester May, die ebenfalls viel zu früh starb. Aus dem ersten Brief wird eine lange Unterhaltung mit toten Berühmtheiten wie Janis Joplin, Amy Winehouse und Heath Ledger. Denn die Toten verstehen Laurel besser als die Lebenden. Laurel erzählt ihnen von der neuen Schule, ihren neuen Freunden und Sky, ihrer großen Liebe. Doch erst, als sie die Wahrheit über sich und ihre Schwester May…“Neuerscheinungen: Februar 2015” weiterlesen

Das Jahr 2014 ist schon wieder vorbei und buchig geht es direkt im Januar wieder total rund! Ich hab aufgrund von Zeitmangel und anderem Zeugs, das mir im Kopf rumspukt, im Dezember keinen Monatsrückblick geschrieben aber auf die Neuerscheinungen kann man natürlich nicht verzichten 🙂 Auf viele neue tolle Bücher können wir Leseratten uns freuen und ein paar davon möchte ich euch heute wieder einmal vorstellen. Vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei? Oder ihr habt noch einen Geheimtipp für mich? Immer her damit…“Neuerscheinungen: Januar 2015” weiterlesen

Loewe Verlag Titel: Die Vernichteten Autor: Ursula Poznanski Genre: Dystopie | Jugendbuch Erschienen: 21.07.2014 Verlag: Loewe Seiten: 528 erhältlich als: Hardcover, eBook, Hörbuch Reihe: ja, 3/3 – Achtung, die Rezension kann Spoiler zu den anderen Teilen beinhalten! “Nun kennt Ria das schreckliche Geheimnis, den Grund dafür, dass der Sphärenbund sie töten wollte. Trotz widriger Umstände macht sie sich auf den Weg, um die drohende Katastrophe zu verhindern und das Leben von Clans und Sphärenbewohnern zu schützen. Doch dann offenbart sich ihr etwas, womit sie nicht…“Ursula Poznanski – Die Vernichteten III [Rezension]” weiterlesen

Loewe Verlag Titel: Die Verschworenen Autor:Ursula Poznanski Genre: Dystopie | Jugendbuch Erschienen: 16.10.2013 Verlag: Loewe Seiten: 464 erhältlich als: Hardcover, Broschiert, eBook, Hörbuch Reihe: ja, 2/3 – Achtung, die Rezension kann Spoiler zum ersten Teil beinhalten! “In der Stadt unter der Stadt finden Ria und ihre Freunde Zuflucht, doch bald zeigt sich, dass auch hier ein Überleben nicht garantiert ist. Während Aureljo seine Rückkehr in die Sphären vorbereitet, sucht Ria nach Jordans Chronik und findet Fragmente, die sie nicht zur Gänze deuten kann. Als Lichtblick…“Ursula Poznanski – Die Verschworenen II [Rezension]” weiterlesen

Loewe Verlag Titel: Die Verratenen Autor:Ursula Poznanski Genre: Dystopie | Jugendbuch Erschienen: 01.06.2013 Verlag: Loewe Seiten: 464 erhältlich als: Hardcover, Broschiert, eBook, Hörbuch Reihe: ja, 1/3 “Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich – Rias Leben könnte nicht besser sein.Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine…“Ursula Poznanski – Die Verratenen I [Rezension]” weiterlesen

Quelle Titel: Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte Autor: Jessica Park Genre: Roman | Jugendbuch Erschienen: 21.07.2014 Verlag: Loewe Seiten: 384 erhältlich als: Hardcover inklusive eBook Reihe: nein “Julie kann es nicht fassen: Statt die ersten Tage am College zu genießen, beaufsichtigt sie plötzlich eine 13-Jährige, die keinen Schritt ohne die lebensgroße Pappfigur ihres Bruders Finn unternimmt. Zugegeben, ihres sehr gut aussehenden Bruders Finn. Der befindet sich zwar gerade auf Weltreise, schreibt aber E-Mails, die Julies Knie butterweich werden lassen….“Jessica Park – Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte [Rezension]” weiterlesen