Ich hab vor kurzem wieder angefangen ein Bisschen was zu zeichnen. Ich merke immer wieder nach einer längeren Pause, dass ich die Routine verliere und wieder fast bei Null starte. Geht das nur mir so? Mein Plan ist es, wieder mehr zu zeichnen, jetzt wo der Umzug fast vollständig abgeschlossen ist und ich wieder die Zeit dafür habe. Dann bekommt ihr auch ein paar Werke zu sehen wenn Interesse besteht. 

Der Umzug ist nun endlich – zumindest zum größten Teil – vollbracht und nun erfreue ich mich jeden Tag aufs Neue an dieser wunderbaren Aussicht. Unser Balkon ist riesig und wird versehentlich auch gerne vom Liebsten als Terasse bezeichnet und ich liebe schon jetzt unsere große Fensterfront. Wenn ich die dann zum ersten Mal putzen muss werd ich sie allerdings wieder verteufeln 😉 Eine Woche Urlaub nahm gestern ihr Ende und von Urlaub kann nicht wirklich die Rede sein denn der Umzug war sehr anstrengend…“schöne Aussichten” weiterlesen

Heute zeige ich euch mal wieder “nur” ein Handyfoto und das ist sogar noch aus dem letzten Jahr… Schön zu erkennen an der Weihnachts-Deko 😉 Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass uns bald der Frühling beglückt und ich dann auch endlich mal wieder aktuellere Fotos machen kann. Ich kann es kaum erwarten 🙂 In der Zwischenzeit müssen wir uns leider gedulden und ich euch mit Lückenfüller-Fotos über Wasser halten 😀

… bis die Wolken wieder lila sind. Ich liebe Nebel über Feldern. Und wenn dann dabei die Sonne noch so schön wie gestern untergeht und alles in wunderschöne Farben taucht, dann wünsche ich mir ich hätte meine Canon dabei. Hatte ich aber selbstverständlich nicht. In solchen Momenten hat man ja wenn überhaupt höchstens das Handy in der Hand. Also sind nur ein paar Schnappschüsse aus dem fahrenden Auto heraus entstanden. Ich hoffe sie gefallen euch trotzdem und können ein Bisschen diese mystische Stimmung vermitteln, die…“wir bleiben wach…” weiterlesen