“Enthüllungen” von Schwesta Ewa

Werbung – Alle Links kennzeichne ich hiermit gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Schwesta Ewa Malanda Enthüllungen Riva Verlag Biografie Biographie Rotlicht Prostitution Rapperin Rap Das Leben fickt am härtesten

Genre: Biografie
Erschienen: 21.08.2019
Verlag: Riva Verlag
Seiten: 208
Reihe: nein
hier erhältlich (Affiliate Link*): klick

Das Cover zeigt Autorin Schwesta Ewa selbst, was ja sehr passend ist da es sich um eine Biografie der Rapperin handelt.

Leben bedeutet mehr Träume zu haben, als die Realität zerstören kann.

In “Enthüllungen” geht es um das Leben der Rapperin Schwesta Ewa, die für ihre provokative und ehrliche Art bekannt ist. Ewa erzählt ihre persönliche Geschichte. Wir erfahren, wie sie als Ewa Malanda aus Polen nach Deutschland migriert ist und dort als Kind ausgegrenzt wurde. Wie sie als junge Frau den Weg in die Prostitution fand und ihre Leidenschaft für Rap entdeckte. Wie sie fiel und wieder aufstand.

Eindrucksvoller Lebensweg

Wer Ewa schon länger verfolgt weiß, wie ihr aktuelles Leben aussieht. Gefeierte Rapperin und doch am Boden denn sie sitzt gerade im Gefängnis. Ihre Biografie “Enthüllungen” erzählt, wie es dazu gekommen ist. So beginnt das Buch mit dem “Ende”, ihrer Festnahme 2017 wegen Körperverletzung und Steuerhinterziehung.

Besonders ihre Zeit in der Rotlichtszene ist mitreißend und krass beschrieben. Wie man Ewa kennt, ist sie auch in ihrem Buch: Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und erzählt die ungeschönte Wahrheit mit ihren eigenen Worten. So manches Mal fragt man sich als Leser, ob dieser Lebensweg abwendbar gewesen wäre.

Hat die Gesellschaft versagt weil ihr als Kind nicht mehr Unterstützung zuteil wurde? Ich bin an einigen Stellen nachdenklich geworden.

Schwesta Ewa Malanda Enthüllungen Riva Verlag Biografie Biographie Rotlicht Prostitution Rapperin Rap Das Leben fickt am härtesten

Eine starke Frau mit Charakter

Viele Menschen mögen Ewa nicht, ob sie nun mit Rap zu tun haben oder nicht. Doch ich finde sie wird oft missverstanden. Mit ihrer großen Klappe hat sie stets viel Gegenwind, hat aber auch eine große Fangemeinschaft, die hinter ihr steht. Ewa ist eine starke Frau, die sich selbst aus der Gosse gezogen hat. Die sich ein Leben aufgebaut hat und mittlerweile liebende Mutter ist. Eine Frau mit Charakter, die weiß, wie die Schattenseiten des Lebens aussehen können.

In “Enthüllungen” lernen wir Ewa wirklich gut kennen und das Buch hat einige Wendungen, die ich nicht erwartet hatte, die mich sie aber noch besser verstehen lassen.

Ich vergebe 4 von 5 Sternen für “Enthüllungen” von Schwesta Ewa.

autor Schwesta Ewa Malanda Enthüllungen Riva Verlag Biografie Biographie Rotlicht Prostitution Rapperin Rap Das Leben fickt am härtesten

Ewa Malanda, geboren 1984 in Koszalin, Polen, zog im Kindesalter nach Deutschland. Schon früh erlebte sie Rassismus und Ausgrenzung und kam als Jugendliche mit dem Rotlichtmilieu in Kontakt. Sie arbeitete jahrelang als Prostituierte, bis sie 2014 eine Rapkarriere startete. Als Schwesta Ewa gehört sie zu den erfolgreichsten weiblichen Rappern, die es in Deutschland je gab. 2017 wurde sie wegen Körperverletzung und Steuerhinterziehung zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Schreibe einen Kommentar