Blogger-Event bei der Schatzinsel Münster

Buchhandlung Aktion Blogger im Schaufenster Schatzinsel Münster Frau Mädchen Harry Potter Blogger-Event

„Was tut sie denn da?“

„Wieso sitzt sie denn da in einem Schaufenster?“

Ungefähr das spiegelten die Blicke der Passanten in der schönen Münsteraner Innenstadt wieder.
Denn in Münster war am letzten Sonntag richtig was los!

Die Buchhandlung „Schatzinsel“ auf der Neubrückenstraße in Münster hatte sich nämlich etwas ganz besonderes einfallen lassen. Bei Kaffee und Kuchen gab es inmitten von wunderschönen Kinder- und Jugendbüchern ein Blogger-Event.

Buchhandlung Schatzinsel Münster Jugendbuch Abteilung Bücher

Auf Instagram entdeckte ich am Samstag den Post von der lieben Lea von Liberiarium, in dem sie ihre Follower auf das Blogger-Event aufmerksam machte. Denn sie sollte dort eine ganz besondere Rolle spielen, dazu aber später mehr.

„Münster ist ja gar nicht so weit weg“, dachte ich mir und schmiss den Routenplaner an. Als der mir bestätigte, dass ich nur ca 1 Stunde Fahrtweg vor mir hatte, fragte ich schnell per Email bei meiner lieben Namens-Schwester Johanna an, ob noch ein Plätzchen für mich frei ist. Johanna, die derzeit noch die Ausbildung in der Schatzinsel absolviert und diese bald abschließt, antwortete super schnell, dass ich gerne noch vorbeikommen darf.

Drache Pappfigur Figur Kinderbuchhandlung Blogger-Event

Bei wunderbarem Wetter machte ich mich also am Sonntag auf den Weg nach Münster und wurde dort nach der Parkplatzsuche sehr herzlich von Johanna und Peter begrüßt. Ein bekanntes Gesicht entdeckte ich auch sehr schnell und freute mich total darüber, die liebe Laura wiederzusehen und lernte noch mehr Blogger kennen. Sogar männliche Unterstützung hatten wir und die Jungs haben sich super geschlagen 🙂

Blogger-Event Visitenkarten Tisch Kuchen Cupcakes Muffins essen Kaffeeklatsch

Peter Seiler, einer der Inhaber der Schatzinsel, erzählte uns neugierigen Buchjunkies wirklich viel über sein Geschäft und die Buchhandels-Branche generell. Ich war erstaunt, dass der Laden nicht nur von ihm und Johanna Leben eingehaucht bekommt sondern auch noch andere Mitarbeiter und eine zweite Gesellschafterin mit im Boot sind. Doch wenn bei anderen Betrieben der Grundsatz „Viele Köche verderben den Brei“ zutrifft, so kann man das von der Schatzinsel nicht behaupten!

Peter erklärte uns den Einkauf der Bücher bei Barsortimenten und die Zusammenarbeit mit den Verlagen. Ohne natürlich zu sehr aus dem Nähkästchen zu plaudern bekamen wir einen sehr guten Einblick in seine tägliche Arbeit. Durch Johanna erfuhren wir sogar etwas über die Ausbildung und die Prüfung, die zum Teil auf das von ihr organisierte Blogger-Event aufbauen soll.

In einer kleinen und gemütlichen Runde wurden wir nicht nur informativ wunderbar versorgt, nein, es blieben auch keine kulinarischen Wünsche offen!

Blogger-Event Kaffee Kaffeeklatsch Carlsen Kaffeekanne

Nach einer kleinen Kuchen-Pause ging es dann mit der anderen Seite der Bücher-Welt weiter: mit uns Bloggern. Allen voran Lea, die einen Vortrag über ihren Blogger-Alltag vorbereitet hatte und uns sogar mit einer Präsentation Einblicke in ihr Leben gewährte. Lea bloggt schon ähnlich lange wie auf ihrem Blog Liberiarium und ich kannte sie und ihren Blog schon länger. Zum ersten Mal persönlich mit ihr in Kontakt gekommen bin ich 2016 auf der LitBlog Convention in Köln. Vor allem durch ihren Youtube-Kanal hat sie es zu einer gewissen Bekanntschaft in der Buchblogger-Szene und vor allem bei Verlagen geschafft. So war sie zum Beispiel letztes Jahr als Messebloggerin für Carlsen in Frankfurt unterwegs.

Blogger-Event Lea Kaib Messebloggerin Carlsen Visitenkarte Kaffee

Der Austausch mit den anderen Bloggern, aber auch mit Peter und Johanna, war für mich wirklich schön und hat mich weitergebracht. Wir haben viel über Professionalität bei Buchbloggern gesprochen und es war sehr interessant für mich, da die verschiedenen Meinungen zu hören und Herangehensweisen zu erfahren.

Blogger-Event Vortrag Computer Bildschirm Liberiarium Lea Kaib

Als es dann zum Abschied auch noch eine liebevoll gepackte Geschenktüte, gesponsert vom Carlsen Verlag, für alle Teilnehmer gab, war die Freude bei allen groß! Der Carlsen Verlag hat hier eine wirklich schöne Kooperation mit der Schatzinsel zu Stande gebracht und ich möchte mich bei beiden ganz herzlich für den schönen Tag und die Bücher bedanken! Mein besonderer Dank geht natürlich an Johanna, die das Event organisiert hat. Die Daumen für deine Prüfung sind fest gedrückt 🙂

Blogger-Event Bücher Schatzinsel Münster Buchhandlung Auf immer gejagt Erin Summerill Cavaliersreise Mackenzie Lee

Blogger-Event Bücher Schatzinsel Münster Buchhandlung Auf immer gejagt Erin Summerill

Blogger-Event Bücher Schatzinsel Münster Buchhandlung Auf immer gejagt Erin Summerill

„Im Wald kennt Tessa sich aus, er ist ihr Zuhause. Im Dorf jedoch wird sie nur geduldet, obwohl ihr Vater Saul der Kopfgeldjäger des Königs ist. Denn ihre Mutter beherrschte Magie, und die ist in Malam verboten. Als Saul getötet wird, hat die junge Fährtenleserin nur eine Chance auf ein sicheres Leben: Sie muss im Auftrag des Königs den angeblichen Mörder jagen – Cohen, der Gehilfe ihres Vaters. Der Junge, den sie heimlich liebt! Tessas besondere Gabe sagt ihr, dass Cohen schuldig ist. Aber ihr Herz spricht eine andere Sprache.“

Blogger-Event Bücher Schatzinsel Münster Buchhandlung Cavaliersreise Mackenzie Lee

„Gab es je ein abschreckenderes Beispiel für junge Bildungsreisende als Sir Henry Montague? Nach Montys Cavaliersreise wird der englische Adel seine Sprösslinge bestimmt nie wieder auf den Kontinent schicken! Irgendwie ist Monty immer in eine Tändelei verwickelt oder betrunken oder zur falschen Zeit am falschen Ort nackt (in Versailles! Am Hof des Königs!). Zwischen Paris und Marseille verlieren Monty, Percy und Felicity auch noch ihren Hofmeister, kämpfen gegen Wegelagerer und Piraten, gegeneinander (Monty und Felicity) oder gegen ihre Gefühle füreinander (Monty und Percy). Aber am Ende dieser abenteuerlichen Reise finden sie alle drei nicht nur zueinander, sondern auch zu sich selbst.“

3 Gedanken zu „Blogger-Event bei der Schatzinsel Münster

  1. Liebe Johanna!

    Ich fand es auch ganz toll, ein bekanntes Gesicht unter all den Bloggern zu entdecken und dich wiederzusehen 🙂 Ich muss dir noch unser gemeinsames Bild schicken, fällt mir da gerade ein! Das notiere ich mir gleich mal auf meiner To do-Liste neben dem Punkt auf dem steht, dass ich noch meinen Bericht schreiben muss 😀
    Ein sehr schöner Bericht mit tollen Fotos! Wo ich deinen leergeputzten Teller gesehen habe, fiel mir ein, dass ich gar kein Foto von den hübschen Törtchen, Cupcakes und Muffins gemacht habe, als sie noch ganz waren 😀 Verdammt! Ich fand den Tag auch sehr schön und auch informativ 🙂

    Liebe Grüße
    Laura

  2. Liebe Johanna,

    schön dass es dir so viel Spaß gemacht hat! Auch wir konnten vieles aus der Veranstaltung mitnehmen und noch so einiges von euch lernen. Es war eine Freude, das Treffen zu planen und durchzuführen und wir hoffen, dich bei Gelegenheit wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

    Viele Grüße,
    Johanna
    (für das Schatzinsel-Team)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.