Quelle Titel: Die Frau, die an einem ganz normalen Sommertag plötzlich keine Gedanken mehr im Kopf hatte Autor: Yolande Duran-Serrano und Laurence Vidal Genre: spiritueller Roman | Interview Erscheinungsjahr: 2014 Verlag: Knaur Seiten: 192 erhältlich als: Broschiert, E-Book “Im Grunde hat sich Yolande Duran-Serrano nicht für Spiritualität interessiert, geschweige denn meditiert. Ohne jede Vorbereitung trifft es sie an einem ganz normalen Tag mitten im Sommer. Der sehr tiefgreifende Prozess, der sich daraufhin bei ihr entfaltet, wird von ihr so ehrlich, so direkt geschildert, dass man…“Yolande Duran-Serrano / Laurence Vidal – Die Frau, die an einem ganz normalen Sommertag plötzlich keine Gedanken mehr im Kopf hatte [Rezension]” weiterlesen