Menu Close

an der Ruhr #3

Und ich schau auf die blaue Welt

Mit den Händen an den Sternen

Mit geschlossenen Augen auf Distanz

Ich bin so weit weg

Um wieder nah zu sein

Jedes Problem wird wie Luft sein 
[Bosse – Weit weg]

5 thoughts on “an der Ruhr #3

  1. LAVIE DEBOITE

    Es ist einfach am schönsten momentan draussen zu sein und die Natur zu genießen! Und du machst dabei immer noch so wunderschöne Bilder!

    • johanna

      Da hast du Recht! Man ärgert sich richtig darüber im Büro zu sitzen wenn das Wetter so toll ist und man lieber jede freie Minute draußen verbringt! Aber heute ist es leider schon wieder alles grau in grau und die Sonne lässt sich nicht blicken 🙁 Der April…

      Danke dir <3

    • johanna

      Ganz lieben Dank Lea, ich freu mich dass sie dir gefallen! Ich finde Schwäne auch wunderschön aber zu nah sollte man ihnen lieber nicht kommen, sonst wirds ungemütlich 🙂

  2. Sonja Cremer

    Eine wunderschöne Stimmung hast Du eingefangen.
    Vor allen Dingen das letzte und das Bild mit dem Reiher finde ich super schön.

    Liebe Grüße
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.