Monatsrückblick: Juni + Juli

Im Juni bin ich euch aus Faulheit einen Monatsrückblick schuldig geblieben. Aber da der sowieso für euch nicht so wichtig zu sein scheint hab ich dieses Mal einfach einen doppelten Rückblick geschrieben. Also für den Juni und den Juli. Vielleicht mach ich das demnächst auch gar nicht mehr, mal sehen.

Mein Lieblingsbuch:

Juni 
„Centro“ war ein absoluter Zufallsfund und ich war echt begeistert von diesem Reihen-Auftakt. Teil 2 hab ich ja auch schon gelesen und rezensiert, jetzt freue ich mich sehr auf Teil 3 und bin echt gespannt auf das Finale!


Juli

Total berechtigte 5 Sterne, ich hab mittlerweile auch Teil 2 schon verschlungen und werde bald auch Teil 3 lesen. Eine super tolle Reihe zum schmachten und mit-träumen, die ich euch sehr ans Herz legen kann falls ihr sie nicht ohnehin schon kennt.

Flop des Monats:

Juni

Nicht wirklich ein Flop aber „Die Auslese 1“ hat mich nicht restlos überzeugen können. Mehr erfahrt ihr in meiner Rezi, zu der ihr gelangt wenn ihr auf das Cover klickt!

Juli
Im Juli gab es keinen richtigen Flop, ich fand alle Bücher gut, manche mehr und andere nicht ganz so sehr. Aber ein Flop war diesmal nicht wirklich dabei!

Gelesene

Bücher: 10, davon im Juni 4 und im Juli 6

Gelesene Seiten: 3.984, davon im Juni 1.474 und im Juli 2.510

Meine Rezensionen: 

Juni:

„Centro: In der Tiefe“ von Katharina Groth * * * * *
„Die Auslese II“ von Joelle Charbonneau * * *
„Das Jahr des Rehs“ von Stephanie Jana & Ursula Kollritsch * * * * *
„Die Auslese I“ von Joelle Charbonneau * * *

Juli:

„Ich hätte es wissen müssen“ von Tom Leveen
„Winterwassertief“ von Lilly Lindner * * * * *
„Weil ich Layken liebe“ von Colleen Hoover * * * * *
„Mein Leben für deins“ von Amber Kizer * * * *
„Centro: Die Rückkehr II“ von Katharina Groth * * *

Ausstehende Rezension:

„Weil ich Will liebe“ von Colleen Hoover, fertig gelesen aber noch nicht rezensiert. Kommt aber schnell, versprochen 🙂

Meine liebsten Rezensionen:

„Mein Leben für deins“ von Amber Kizer | auf diefabelhafteweltderbücher



Meine persönlichen Lieblingsfotos:

 

Liebste Fotos von anderen:

Bei Veredit-iertes gab es unter anderem dieses schöne Foto zu entdecken. Schön sommerlich, oder? 


Und auch bei der lieben Maren gibt es sehr idyllische Fotos zu betrachten. Möchte man hier nicht am liebsten auf das Feld stiefeln und dort ein Picknick im Sonnenuntergang aufschlagen?

7 Gedanken zu „Monatsrückblick: Juni + Juli

  1. Hallo, 🙂
    von "Centro" habe ich jetzt schon einiges Gutes gelesen. 🙂 Vielleicht sollte ich mir das mal näher ansehen. 😉
    "Weil ich Layken liebe" fand ich auch echt gut. 🙂 Der dritte Band ist übrigens der erste Band aus Wills Sicht, falls du das nicht weißt. Habe letztens gelesen, dass das jemandem unbekannt war…
    Die Fotos von den Blumen sind echt schön. 🙂

    Liebe Grüße,
    Marina

    1. Hey Maria 🙂
      schau dir "Centro" unbedingt mal an, war echt ein toller Zufallsfund für mich.
      Ach das wusste ich auch noch nicht, danke für die Info! Ist bestimmt interessant was ihm so im Kopf rumschwirrte im ersten Band!

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    2. Na dann wünsch ich dir auf jeden Fall ganz viel Spaß wenn du es liest! Ich hoffe dass Teil 3 auch bald kommt, bei Amazon steht als voraussichtliches Erscheinungsdatum "Herbst 2015" 🙂

  2. Ach ich mag solche Monatsrückblicke sehr gerne, bitte nicht aufhören damit! 🙂
    Besonders Bücherstatisken interessieren mich sehr und man bekommt doch nochmal fix gute Empfehlungen ohne ne lange Rezi lesen zu müssen :-p
    Ich lese gerade "Centro" auf meinem Kindle und bin echt begeistert, das Buch ist so super!!!

    1. Liebe Steffi,
      danke für dein Feedback 🙂 Ich freue mich dass du die Monatsrückblicke gut findest und sie sogar liest 😀 Ich hatte immer den Eindruck dass das irgendwie niemanden interessiert. Umso schöner dass es anders ist, das motiviert mich doch Rückblicke weiterzuführen 🙂

      Ich wünsche dir auch ganz viel Spaß bei Centro, ich habs echt gerne gelesen und freu mich schon auf Teil 3! 🙂

      Liebste Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.