Menu Close

Neuerscheinungen: Dezember 2015

Im Dezember erscheinen leider nicht ganz so viele Bücher, die ich interessant finde. Mehr Zeit für den SuB, ist also doch gar nicht so schlecht 😉 Ein paar Bücher hab ich aber doch gefunden und die möchte ich euch heute vorstellen. Ich hoffe für euch ist vielleicht auch eins dabei! 🙂 Weihnachten naht ja auch mit großen Schritten, vielleicht landet ja das eine oder andere unterm Weihnachtsbaum?…

Als Mary auf einem Trödelmarkt einen alten Sekretär erwirbt und darin ein Bündel Briefe findet, stürzt sie Hals über Kopf in eine Geschichte, die ihr Leben für immer verändert. Es sind Liebesbriefe aus den 1920er Jahren, geschrieben von einem gewissen Adam an seine heimliche Angebetete Gracey. Die sehnsüchtigen Zeilen treffen Mary mitten ins Herz, und sie beschließt, mehr über das ungleiche Paar und ihre verbotene Liebe herauszufinden. Dabei entdeckt Mary etwas, womit sie nie gerechnet hätte; und als der Himmel plötzlich aufreißt und es mit einem Mal Sterne regnet, wird der Ausflug in die Vergangenheit zu einer Reise zu sich selbst.

Erscheint am 01.12.2015 bei Droemer Knaur | als TB | eBook

Hier gehts zur Leseprobe

Ich mag Trödelmärkte, ich mag Briefe, ich mag Liebesgeschichten.. Und das Cover mag ich auch! Kann also nur gut sein! 😉 

Kalah und ihre Freundinnen Beth und Britney sind unzertrennlich. Bis Beth an ihrem achtzehnten Geburtstag spurlos verschwindet. In der Highschool machen Gerüchte die Runde: Hat sich Beth heimlich mit Britneys Freund getroffen? Ist sie wirklich weggerannt? Bevor Kalah die Wahrheit herausfinden kann, erschüttert der Selbstmord einer Mitschülerin die ganze Highschool. Immer tiefer gerät Kalah in den Sog eines psychologischen Verwirrspiels, dessen tödliche Regeln sie nur langsam begreift… 

Erscheint am 10.12.2015 im Harper Collins Verlag | als  HC | eBook

Hier gehts zur Leseprobe

Das klingt nach einer netten Lektüre für zwischendurch und wird bestimmt früher oder später bei mir einziehen. Psychologische Verwirrspiele finde ich ja immer sehr spannend zu lesen.





Er ist nicht böse. Ich bin nicht gut. Wir sind beide gleich, in tausend Stücke zerbrochen und wieder zusammengesetzt. 
Nach dem Tod ihrer Mutter ziehen die fünfzehnjährige Sam und ihre kleine Schwester zu ihrem Vater Bear, einem exzentrischen Bienenzüchter im ländlichen Oregon. Aber schon kurz nach ihrer Ankunft gerät der fragile Neuanfang  in Gefahr: Im Crooked River wird die Leiche einer jungen Frau entdeckt und Bear als Mörder verhaftet. Sam ist von der Unschuld ihres Vaters überzeugt. Niemals könnte er jemandem Gewalt antun. Entschlossen macht sie sich auf die Suche nach dem wahren Täter, hilflos beobachtet von ihrer jüngeren Schwester, die seit dem Tod der Mutter verstummt ist€“ und doch so viel zu sagen hätte …

Erscheint am 10.12.2015 im Harper Collins Verlag | als Broschur | eBook

Hier gehts zur Leseprobe

Der Klappentext macht mich schon mal neugierig und das Cover finde ich sooo schön. Mal sehen wann ich hierzu komme, mein SUB ist noch ziemlich hoch für die nächste Zeit.

Janie Jenkins hat alles: Ruhm, Geld und gutes Aussehen. Doch dann wird ihre Mutter ermordet – und alle Beweise sprechen gegen sie. Das Problem: Janie kann sich selbst nicht daran erinnern, was in jener Nacht geschehen ist. Als sie zehn Jahre später aus dem Gefängnis entlassen wird, macht sie sich auf die verzweifelte Suche nach der Wahrheit. Eine Spur führt sie in die kleine Stadt Adeline in South Dakota, wo sie unter falscher Identität Stück für Stück die Vergangenheit ihrer Mutter entschlüsselt. Warum musste diese sterben – und trägt Janie tatsächlich Schuld an ihrem Tod?
Erscheint am 14.12.2015 bei Goldmann | randomhouse als Broschur | TB

Hier gehts zur Leseprobe

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich hierfür schon mal vor einiger Zeit eine Leseprobe gelesen habe und es mir gut gefiel. 

“Mördermädchen” wandert diesen Monat auf jeden Fall auf meine Wunschliste! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.