Selfpublishing Titel: Promise, Die Bärentöterin Autor: Maya Shepherd Genre: Dystopie Erschienen: 06.04.2014 Verlag: Selfpublishing via Amazon Seiten: 296 erhältlich als: Taschenbuch, eBook Reihe: ja, 1 / 3 “Weit mehr als die Hälfte der Menschheit starb an einer unbekannten Seuche. Jegliche Strom-, Wasser- und Nahrungsversorgung ist zerstört. Es gibt weder eine Regierung noch Gesetze oder Regeln. Die Städte liegen in Trümmern und Gangs beherrschen die Straßen. Das ist die Welt in der Nea lebt. Nach dem Tod ihres besten Freundes und großer Liebe Miro begibt sie sich auf die Reise nach Promise, in der…“Maya Shepherd – Promise, Die Bärentöterin 1 [Rezension]” weiterlesen

Goldmann Titel: Rette mich vor dir Autor: Tahereh Mafi Genre: Dystopie Erschienen: 30.09.2013 Verlag: Goldmann | Randomhouse Seiten: 412 erhältlich als: Hardcover, Taschenbuch, eBook Reihe: ja, 2 / 3 “Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger…“Tahereh Mafi – Rette mich vor dir [Rezension]” weiterlesen

Ars Edition Titel: Ashes, Ashes Autor: Jo Treggiari Genre: Dystopie Erschienen: 05.07.2011 Verlag: bloomoon | Ars Edition Seiten: 384 erhältlich als: Hardcover, eBook Reihe: ja, 1/? “Tödliche Epidemien, Tsunamis und Klimakatastrophen – die sechzehnjährige Lucy hat das Ende der Welt kommen und gehen gesehen. Als eine der wenigen Überlebenden eines alles vernichtenden Virus versucht sie sich in den zum Dschungel gewordenen Ruinen von New York durchzuschlagen. Doch Lucys Welt ist voller Bedrohungen: gefährliche Diebe und skrupellose Plünderer streifen umher. Als eine Horde wilder Hunde sie…“Jo Treggiari – Ashes, Ashes [Rezension]” weiterlesen

Selfpublishing via Amazon Titel: Open Minds – Gefährliche Gedanken Autor: Susan Kaye Quinn Genre: Dystopie Erschienen: 14.04.2014 Verlag: Selfpublishing Seiten: 326 erhältlich als: Taschenbuch, eBook Reihe: ja, 1/3 “Die sechzehnjährige Kira Moore ist eine Null, jemand der weder Gedanken lesen, noch von anderen gelesen werden kann. Nullen sind Außenseiter, denen man nicht vertrauen kann, weswegen sie auch keine Chancen bei ihrem besten Freund Raf hat, einem normalen Gedankenleser, in den sie heimlich verliebt ist. Als sie aus Versehen die Kontrolle über Rafs Verstand übernimmt und…“Susan Kaye Quinn – Open Minds – Gefährliche Gedanken [Rezension]” weiterlesen

Goldmann Titel: Ich fürchte mich nicht Autor: Tahereh Mafi Genre: Dystopie Erschienen: 23.07.2012 Verlag: Goldmann | Randomhouse Seiten: 320 erhältlich als: Hardcover, Taschenbuch, eBoo, Hörbuch Reihe: ja, 1 / 3 “Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer…“Tahereh Mafi – Ich fürchte mich nicht I [Rezension]” weiterlesen

Selfpublishing Titel: Centro: Die Rückkehr Autor: Katharina Groth Genre: Dystopie Erschienen: 02.05.2015 Verlag: Selfpublishing Seiten: 430 erhältlich als: Taschenbuch, eBook Reihe: ja, 2/3 – Achtung, Rezension kann Spoiler zu Teil 1 enthalten! “Kay ist zurück im Centro, menschenverachtende Experimente stehen ihr bevor. Wie wird sie die körperliche und seelische Folter überstehen? Und was ist der wahre Plan, der hinter Dr. Slotans Taten steckt?Als die ersten Vorboten des Krieges die Barrikaden des Centro durchbrechen, beginnt für Kay eine Zeit der Hoffnung und gleichzeitig ein neuer Kampf,…“Katharina Groth – Centro: Die Rückkehr II [Rezension]” weiterlesen

Selfpublishing Titel: Centro: In der Tiefe Autor: Katharina Groth Genre: Dystopie Erschienen: 10.02.2015 Verlag: Selfpublishing Seiten: 370 erhältlich als: Taschenbuch, eBook Reihe: ja, 1/3 “Das Jahr 2075: Durch ein misslungenes Experiment ist das Überleben auf der Erdoberfläche nicht mehr möglich. Die Strahlung der Sonne hat die Menschheit in die Tiefen verbannt. Die 17-jährige Kay und ihre kleine Schwester leben in der Gesellschaft des Centro. Sie bietet Schutz und Nahrung. Doch der Preis dafür ist hoch. Strenge Gesetze regieren den Alltag in dem modernen Bunker, der…“Katharina Groth – Centro: in der Tiefe [Rezension]” weiterlesen

penhaligon Titel: Die Auslese – Nichts vergessen und nie vergeben Autor: Joelle Charbonneau Genre: Dystopie | Jugendbuch Erschienen: 12.01.2015 Verlag: penhaligon | Randomhouse Seiten: 416 erhältlich als: Hardcover, Taschenbuch, eBook Reihe: ja, 2/3 “Sie allein kennt die Wahrheit über die Auslese Cia Vale ist gemeinsam mit ihrem Freund Tomas an der Akademie von Tosu City aufgenommen worden. Und obwohl die Regierung ihnen ein Medikament verabreicht hat, das alle Erinnerungen an das brutale Auswahlverfahren der »Auslese« löschen soll, hat Cia nichts vergessen – weder die schrecklichen…“Joelle Charbonneau – Die Auslese II [Rezension]” weiterlesen

blanvalet Titel: Die Auslese – Nur die Besten überleben Autor: Joelle Charbonneau Genre: Dystopie | Jugendbuch Erschienen: 26.08.2013 Verlag: blanvalet | Randomhouse Seiten: 416 erhältlich als: Hardcover, Taschenbuch, eBook Reihe: ja, 1/3 “Nach den verheerenden Fehlern der Vergangenheit war sich die Gesellschaft einig, dass nur noch die Besten politische Macht ausüben dürfen. Von nun an sollten die Psychologen darüber urteilen, in wessen Händen die Zukunft des Landes liegen sollte. So entstand die Auslese. Cia ist sechzehn und damit eine der Jüngsten, die zu den Prüfungen…“Joelle Charbonneau – Die Auslese I [Rezension]” weiterlesen

Quelle Titel: Ödland – Zweites Buch, das Versteck im Moor Autor:  Christoph Zachariae Genre: Dystopie Erschienen: 17.12.2013 Verlag: Lucid Dreams Seiten: 318 erhältlich als: eBook Reihe: ja, Teil 2/4 – Achtung, kann Spoiler zu Teil 1 enthalten! “Der beherzte Auftritt des Eremiten rettet Mega vor der Gefangennahme durch die Wegelagerer. Doch wer ist dieser Mann ohne Gesicht? Wird er Mega helfen, oder ist er die größere Bedrohung? Was Mega zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnt: Die schwersten Prüfungen des Ödlands stehen ihr noch bevor. Im…“Christoph Zachariae – Ödland, das Versteck im Moor II [Rezension]” weiterlesen