Monatsrückblick: Oktober 2015

Mein Monatsrückblick kommt mal wieder recht spät aber dennoch will ich ihn nicht ausfallen lassen. Im Oktober ist das größte Leser-Highlight, die Frankfurter Buchmesse, auch mir sehr positiv im Gedächtnis geblieben. Dennoch hab ich es bisher einfach noch nicht geschafft meinen Bericht zu schreiben und kann ihn euch deswegen auch im Rückblick nicht verlinken. Ich hoffe ich komme zeitnah dazu, wenigstens noch die tollen Fotos zu posten. 

Mein Lieblingsbuch in diesem Monat:


Im Oktober habe ich nur Bücher gelesen, die mir gut gefallen haben. Es gab tatsächlich diesen Monat nur 4-Sterne-Bewertungen und das ist doch auch mal schön! „Fremd“ habe ich als meinen Favoriten auserkoren, auch wenn die Konkurrenz stark war. Ich hoffe dieser positive Trend geht im November so weiter.
Zu meiner Rezi kommt ihr durch einen Klick aufs Cover!

Flop des Monats:

Diesen Monat gab es keinen Flop 🙂

Gelesene Bücher: 4 – leider weniger als ich gehofft habe aber da kann man nichts machen. Mein Jahresziel werde ich nicht erreichen, dennoch freu ich mich natürlich über jedes Buch was ich lesen kann und darf.

Gelesene Seiten: 1.476

Meine Rezensionen: 

„Black Blade“ von Jennifer Estep | * * * *
„Fremd“ von Arno Strobel & Ursula Poznanski | * * * *
„Rette mich vor dir“ von Tahereh Mafi | * * * *
„Promise – Die Bärentöterin“ von Maya Shepherd | * * * *

Ausstehende Rezension:

Ich lese derzeit zwar noch Bücher, die ich schon angefangen habe, die zähle ich aber nicht zum Oktober weil ich noch nicht weit genug vorangeschritten bin. Dafür kam meine Rezi zu „Promise“ aber erst Anfang November. 

Meine liebsten Rezensionen:

„An den dunkelsten Tagen muss man nach einem Hauch von Licht suchen, an den kältesten Tagen nach einem Hauch von Wärme; an den trostlosesten Tagen muss man die Augen nach vorne und nach oben richten, und an den traurigsten Tagen muss man die Augen offenhalten, um sie weinen zu lassen. Und dann trocknen zu lassen. Damit der Schmerz hinausfließen kann und sie wieder frisch und klar werden.“ 

– „Rette mich vor dir“ von Tahereh Mafi


Meine persönlichen Lieblingsfotos:

Das Foto von Fussel hab ich im Oktober aufgenommen, habs aber leider nicht im Oktober gepostet. 
Im November könnt ihr euch auf jeden Fall wieder auf mehr Fotos freuen, ich hab da so ein paar schlummern 🙂  

Liebste Fotos von anderen:




Den Blog von Lea Lichtreflexe hab ich euch schon wirklich oft vorgestellt aber ich kann auch einfach nicht anders denn ihre Fotos sind jedes Mal wieder aufs Neue beeindruckend. Schaut unbedingt bei ihr vorbei und folgt ihr, sie ist ein echtes Talent!

1 thought on “Monatsrückblick: Oktober 2015

  1. oh wow, ich freue mich riesig!!!! 🙂 Das ist ein unglaubliches Kompliment für mich, hier vorgestellt zu werden 🙂 Ich danke dir! <3
    Das Buch Fremd klingt total gut, habe es gerade auch mal gegoogelt. Das kommt auf jeden Fall auch auf meine Leseliste 🙂
    Liebe Grüße
    Lea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.