Neuerscheinungen: Februar 2015

Es beginnt mit einem Brief. Laurel soll für ihren Englischunterricht an
eine verstorbene Persönlichkeit schreiben. Sie wählt Kurt Cobain, den
Lieblingssänger ihrer Schwester May, die ebenfalls viel zu früh starb.
Aus dem ersten Brief wird eine lange Unterhaltung mit toten
Berühmtheiten wie Janis Joplin, Amy Winehouse und Heath Ledger. Denn die
Toten verstehen Laurel besser als die Lebenden. Laurel erzählt ihnen
von der neuen Schule, ihren neuen Freunden und Sky, ihrer großen Liebe.
Doch erst, als sie die Wahrheit über sich und ihre Schwester May
offenbart, findet sie den Weg zurück ins Leben und kann einen letzten
Brief an May schreiben …

Erscheint bei cbt am 23.02.15


  

Ich muss gestehen: Der Klappentext spricht mich gar nicht so sehr an. Aber das Cover ist jawohl einfach nur schön, oder? Ich denke ich geb dem Buch einfach mal eine Chance! 

Während des Sommerurlaubs auf einer vergessenen Shetlandinsel erfährt
Amy, dass sie als Mitglied der Familie Lennox of Stormsay über die
Fähigkeit verfügt, in Bücher zu reisen und dort Einfluss auf die
Geschichten zu nehmen. Schnell findet Amy Freunde in der Buchwelt: Schir
Khan, der Tiger aus dem Dschungelbuch, hat stets wertvolle Ratschläge
für sie, während Goethes Werther zwar seinen Liebeskummer in
tintenhaltigen Cocktails ertränkt, Amy aber auch ein treuer Freund ist,
seit sie ihn vor den Annäherungsversuchen der Hexen aus Macbeth gerettet
hat. Lediglich die Idee, Oliver Twist Kaugummi zu schenken, war nicht
die beste …

Erscheint im Loewe Verlag am 16.02.15

Ein Buch über Bücher? Na da kann das Leser-Herz ja nur höher schlagen 😉 Dem Buch werde ich wohl früher oder später ein Chance geben aber ich denke das wird nicht sofort zum Erscheinungstermin sein. Wie seht ihr das?

35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte
Runde: Fünf Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer
Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch
auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie
liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen:
America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …

 Erscheint am 19.02.15 im Fischer Verlag

Yeeeah, Teil 3 erscheint! Ich bin so gespannt! Ich hab bisher nur Teil 1 gelesen aber fand es sehr gut und Teil 2 wird auch schnell noch gelesen bevor dieses Buch erscheint.

MIT DEM REGEN KOMMT DER TOD …
Samstag, Partyabend. Ruby und ihre Freunde feiern ausgelassen bis in die
Nacht. Was keiner ahnt: Es wird das letzte Mal sein. Ruby wird ihre
Freunde niemals wiedersehen. Und sie wird auch Caspar zum ersten und
letzten Mal geküsst haben. Denn in dieser Nacht kommt der giftige Regen,
der ein tödliches Virus bringt. Die Menschheit rast ihrem Untergang
entgegen. Wer nicht gleich stirbt, kämpft mit allen Mitteln ums
Überleben. Freunde werden zu Feinden, Kinder zu Waisen, Nachbarn zu
Gesetzesbrechern. Auch Ruby ist von einem Tag auf den anderen völlig auf
sich allein gestellt. Inmitten von Tod, Chaos und Angst macht sie sich
verzweifelt auf die Suche nach überlebenden Verwandten. Doch es gibt
auch Hoffnung. Ruby erhält ein Lebenszeichen ihres totgeglaubten Vaters…

Erscheint am 19.02.15 im Fischer Verlag

Hier gehts zur Leseprobe

„Rain“ klingt wirklich super spannend und ich bin schon echt neugierig darauf. Auf der Verlagsseite wird es angepriesen für Fans von „Tribute von Panem“. Klingt gut? Find ich auch.

Unter dem Namen Girl online schreibt die 15-jährige Penny einen Blog
über die täglichen Dramen in der Schule. Über Jungs, über ihre verrückte
Familie – und über die Panikattacken, die sie seit einiger Zeit immer
wieder bekommt. Außer ihrem besten Freund Elliot weiß niemand, wer die
Autorin dieses Blogs ist, dessen Fangemeinde immer größer wird. Im
wirklichen Leben sinkt Pennys Fangemeinde dagegen nach einem
megapeinlichen Auftritt in der Schule weit unter Null. Da kommt ein
Auftrag der Eltern in New York gerade recht. Penny darf mitkommen und
trifft den hinreißenden Noah, der Gitarre spielt und in den sie sich
sofort verliebt. Die beiden verbringen Weihnachten und ein
unvergessliches Silvester zusammen. Doch erst als sie wieder nach Hause
kommt, erfährt Penny, dass Noah ihr nicht alles erzählt hat …

Erscheint am 23.02.15 bei cbj

Zoe Sugg kennt wohl jeder Blogger/Youtuber unter dem Namen Zoella und nun schreibt sie einen Jugendroman, der das Potential hat eine schöne Lektüre für den Frühling zu werden. Ich bin gespannt wie die Meinungen dabei auseinander gehen werden. 

April ist fort. Seit Wochen kämpft sie in einer Klinik gegen ihre
Magersucht an. Und seit Wochen antwortet sie nicht auf die Briefe, die
ihre Schwester Phoebe ihr schreibt. Wann wird April endlich wieder nach
Hause kommen? Warum antwortet sie ihr nicht? Phoebe hat tausend Fragen.
Doch ihre Eltern schweigen hilflos und geben Phoebe keine Möglichkeit,
zu begreifen, was ihrer Schwester fehlt. Aber sie versteht, wie
unendlich traurig April ist. Und so schreibt sie ihr Briefe. Wort für
Wort in die Stille hinein, die April hinterlassen hat.

Erscheint am 19.02.15 im Fischer Verlag.

Hier gehts zur Leseprobe

 

Lilly Lindner steht schon sooo lange mit ihren Büchern auf meiner WuLi und jetzt hab ich es ENDLICH geschafft ein Buch von ihr zu lesen. Nämlich dieses hier! Und ich kann euch nur sagen, ihr MÜSST es lesen. Es ist so schwer zu beschreiben, was dieses Buch mit einem macht aber es ist wirklich ein absolutes Must-read…

2 Gedanken zu „Neuerscheinungen: Februar 2015

  1. "Love Letters to the Dead" spricht mich, im Gegensatz zu dir, sehr vom Klappentext an 😉 Aber auch das Cover lässt sich sehen 🙂

    Von "Selection" kenn ich bislang auch nur den ersten Band – der mich wirklich überrascht hat. Im positiven Sinn, weswegen ich die Reihe auch fortsetzen werde.

    Dagegen hänge ich bei "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" immer noch fest! Wie sehr ich mich doch wieder auf die poetischen Worte von Lilly gefreut habe! Verpackt in einem Jugendbuch kommen sie für mich leider nicht so gut zur Geltung… Und ich nicht so gut in der Geschichte voran. Da du so begeistert bist, gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass der Funke doch noch überspringt!

    Liebste Grüße,
    Kasia

    1. Hey Kasia,

      na dann ist ja dieses Mal auch das ein oder andere Buch für dich dabei! Ich bin gespannt wie du "Love Letters to the Dead" dann findest, vielleicht warte ich einfach deine Rezi ab 😉

      Das ist ja schade, dass du in "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" nicht so reinkommst 🙁 Mich hatte das Buch von der ersten Seite an gepackt aber es war auch mein erstes Lilly Lindner Buch. Ich drück dir die Daumen, dass du noch richtig reinkommst!

      Liebe Grüße ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.