Neuerscheinungen: Januar 2015

Das Jahr 2014 ist schon wieder vorbei und buchig geht es direkt im Januar wieder total rund! Ich hab aufgrund von Zeitmangel und anderem Zeugs, das mir im Kopf rumspukt, im Dezember keinen Monatsrückblick geschrieben aber auf die Neuerscheinungen kann man natürlich nicht verzichten 🙂

Auf viele neue tolle Bücher können wir Leseratten uns freuen und ein paar davon möchte ich euch heute wieder einmal vorstellen. Vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei? Oder ihr habt noch einen Geheimtipp für mich? Immer her damit in die Kommentare 🙂

Mit einem Klick aufs Cover kommt ihr direkt zur Verlagsseite!

Ist die nächste Stufe der Evolution das Ende von uns allen?
Jonathan
Yeager wird im Auftrag der amerikanischen Regierung in den Kongo
geschickt. Bei einem Pygmäenstamm sei ein tödliches Virus ausgebrochen.
Die Verbreitung muss mit allen Mitteln verhindert werden. Doch im
Dschungel erkennt Yeager, dass es um etwas ganz anderes geht: Ein
kleiner Junge, der über unglaubliche Fähigkeiten und übermenschliche
Intelligenz verfügt, ist das eigentliche Ziel der Operation. Kann es
sein, dass dieses Geschöpf die Zukunft der Menschheit bedroht? Yeager
weigert sich, das Kind zu töten. Er setzt alles daran, den Jungen in
Sicherheit zu bringen. Eine gnadenlose Jagd auf die beiden beginnt.

Erscheint am 02.01.15 im Bertelsmann Verlag 

Hier gehts zur Leseprobe

Ein Virus, das im Begriff ist die Menschheit auszurotten? Ob der Autor sich wohl bestätigt gefühlt hat in den letzten Monaten?… Klingt auf jeden Fall spannend und wandert auf meine WuLi!

Sie allein kennt die Wahrheit über die Auslese
Cia
Vale ist gemeinsam mit ihrem Freund Tomas an der Akademie von Tosu City
aufgenommen worden. Und obwohl die Regierung ihnen ein Medikament
verabreicht hat, das alle Erinnerungen an das brutale Auswahlverfahren
der »Auslese« löschen soll, hat Cia nichts vergessen – weder die
schrecklichen Todesfälle noch ihre Liebe zu Tomas.

Ab sofort
kennt sie nur noch ein Ziel: die »Auslese« zu beenden, indem sie dafür
sorgt, dass die ganze Welt die grausame Wahrheit erfährt. Doch damit
bringt Cia nicht nur sich selbst, sondern auch alle, die sie liebt, in
größte Gefahr …


Erscheint am 02.01.15 bei penhaligon

Hier gehts zur Leseprobe

Hierbei handelt es sich schon um Teil 2 einer Reihe und ich habe bisher Teil 1 noch nicht gelesen. Das werde ich dann wohl vorher noch nachholen müssen. 

Ein Leben im Untergrund. Ein Kampf gegen Unterdrückung und Gewalt. Und
eine Liebe, die dem Hass entgegentritt. Eine Liebe, die Freiheit und
Gerechtigkeit verheißt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Sie
sind eine Legende und die Hoffnung der Republik.

Auf der Flucht
vor der Republik schließen sich June und Day den Patrioten an, um Days
Bruder zu retten und in die Kolonien zu entkommen. Doch die Patrioten
fordern eine Gegenleistung: June und Day sollen Anden, den neuen
Elektor, töten …

Erscheint am 14.01.15 im Loewe Verlag als Taschenbuch

Endlich ist es soweit und Teil 2 der Legend-Trilogie erscheint als Taschenbuch! Ich hab ja den Spleen dass ich alle Teile einer Reihe ENTWEDER als Hardcover ODER als Taschenbuch haben muss! Beides mischen geht gar nicht… Kennt ihr das? Da ich Legend Teil 1 als Taschenbuch gekauft habe muss ich also jetzt noch ein Bisschen warten 😉 Umso größer ist aber meine Vorfreude! Auch wenn wahrscheinlich mal wieder alle schon die ganze Reihe durchgelesen haben außer mir…

Am Anfang steht der Tod

Noch
vor wenigen Stunden ahnte die New Yorker Büroangestellte Gabriela
McKenzie nicht, dass ihr Leben bald einem Alptraum gleichen würde. Doch
jetzt ist ihr Chef verschwunden, und ein skrupelloser Gangster verlangt
von ihr eine halbe Million Dollar und die Herausgabe der mysteriösen
»Oktoberliste« – sonst stirbt ihre kleine Tochter. Helfen kann Gabriela
nur der attraktive Daniel Reardon, der Erfahrung mit Entführungsfällen
hat. Kurze Zeit später befinden sich die beiden auf der Flucht – und
niemand weiß, wer am Ende mit dem Leben davonkommen wird …

Erscheint am 19.01.15  bei blanvalet

Hier gehts zur Leseprobe



Das Cover hat mich angesprungen! Ich muss es allein schon deswegen lesen. Kennt ihr das? 😀 Spannend klingt die Story allemale, ich denke das hat definitiv was zu bieten!

 

10 thoughts on “Neuerscheinungen: Januar 2015

  1. Glückwunsch zum 333. Blog-Eintrag!

    Das Cover zu Extinction ist mir auch schon aufgefallen, aber ich hatte bis jetzt noch gar nicht gelesen um was es darin geht. Beim lesen der Inhaltsangabe hab ich mir auch gleich gedacht: Wann hat der Autor das Buch geschrieben? Anscheinend kam das Buch aber schon 2011 in Japan auf den Markt. Jetzt wittere ich eine Verbindung mit Fukushima und genetischen Mutationen.
    Denke ich zu viel nach?

    Naja, was Geheimtipps angeht kann ich im Moment nur "Die Lange Erde" von Terry Pratchett & Stephen Baxter empfehlen. Darin hat die Menschheit die Fähigkeit entdeckt, mit einem "Schritt", in parallele Erden zu wechseln/reisen. Davon gibt es wohl unendlich viele. Dementsprechend verändert sich auch das Leben auf unserer Erde, die im Buch "Datums-Erde" genannt wird. Viele Menschen wandern einfach aus und gründen Kolonien auf Erden die tausende "Schritte" von unserer entfernt sind…
    Im März kommt auch endlich die Fortsetzung "Der Lange Krieg" auf Deutsch in den Handel.

    Was Cover angeht: Manchmal kaufe ich mir auch nur Bücher weil mich das Cover so sehr anspricht. *g*
    Aber ich denke nicht dass das eine gute Idee ist, denn mir fällt immer öfter auf, dass die Cover nur wenig mit dem Inhalt zu tun haben…

    1. Ha, dir fallen ja Sachen auf! Danke 😀

      Jetzt bin ich noch gespannter auf Extinction! Das müssen wir dann wohl beide lesen, was?

      Ach danke für den Tipp, das klingt ja auch interessant. Da muss ich gerade direkt an die "Zeitrausch"-Trilogie denken, obwohl es da um Zeitreisen geht und nicht um verschiedene Welten. Aber fiel mir dazu ein.
      Ich werde mir "Die Lange Erde" mal näher ansehen, danke 🙂 Weißt du denn wie viele Teile es davon geben soll?

      Das geht mir auch ganz oft so, dass ich Bücher eben doch im ersten Moment nach dem Cover beurteile. Ich habe auch schon Bücher nicht gelesen nur weil die Cover mich nicht angesprochen haben. Eigentlich blöd aber meistens bewahrheitet sich das Gefühl dann auch. Das finde ich ja an eBooks ganz cool, da beeinflussen mich die Cover nicht so sehr weil sie sowieso schwarz weiß sind. Geht dir das auch so?

    2. Hast du Extinction schon? Ich werds mir aufjedenfall kaufen, aber heute Vormittag hab ich mir schon 9 Bücher gekauft und weiß noch nicht wann ich die Zeit habe sie zu lesen… *G* Aber ich schaue mir gerade die Cover an und denke dass ich den Kauf nicht bereuen werde! 😉

      Die "Zeitrausch"-Trilogie kenne ich nicht. Hab eben auf Amazon nachgeschaut und finde dass die Reihe auch ganz interessant klingt. Allgemein liebe ich ja Bücher und Filme über Zeitreisen, nur muss beides gut geschrieben/umgesetzt sein, sonst ist alles sehr verwirrend…

      Insgesamt sollen in der "Lange Erde"-Reihe fünf Bände erscheinen. In Englisch gibt es zur Zeit noch "The Long Mars" und im Juni erscheint "The Long Utopia". Liest du Bücher auf Englisch?

      Stimmt schon. Die Cover der eBooks auf meinem Tablet sind alle farbig, die auf meinem Kindle nur schwarz-weiß. Bei den eBooks, die ich bis jetzt für den Kindle gekauft habe, bin ich nie nach dem Aussehen der Cover gegangen. Irgendwie fällt mir auch gerade kein besonderes Cover eines eBooks ein, dass ist beinahe so wie wenn man ein altes Buch auf dem Dachboden findet und der Buchdeckel fehlt…

    3. Oha da warst du ja fleißig 😀 Was hast du denn alles gekauft?
      Ich hab Extinction noch nicht und das wird auch noch etwas warten müssen. Ich hab im Moment nicht wirklich die Ruhe und Zeit zum lesen und wenn ich dann doch mal dazu komme liegen hier auch noch genug Bücher rum 🙂

      Zeitrausch 1 + 2 hab ich schon gelesen und drüber geschrieben, Teil 3 ist jetzt auch frisch draußen. Guck mal hier:

      http://www.dunkelbunt-blog.de/2014/08/kim-kestner-zeitrausch-spiel-der.html

      5 Bände ist ja schon ne ganz schöne Menge aber wenn sie gut sind es das natürlich super! Auf englisch lese ich auch ab und an aber dafür hab ich nicht die Ruhe im Moment. Vielleicht in 2-3 Monaten 😉

      Finde ich ja interessant, dass dich bei eBooks die Cover auch nicht so beeinflussen. Woran liegt das wohl? Mir geht das ja auch so.

    4. Also da wären: "Haus der Geister" von John Boyne, "Der Berg" von Dan Simmons, "Kinder der Freiheit" von Ken Follett, "Nebelmord" von Yrsa Sigurdardottir, "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" von Joel Dicker, "Das Nebelhaus" von Eric Berg, "Lichtraum" von Gary Gibson, "Leviathan Erwacht" von James Corey. Dazu ein Kochbuch und noch einen Kalender. Ich bin verrückt.

      Ja, fünf Bände sind klasse, aber wenn man soooo lange warten muss bis der nächste Teil auf deutsch raus kommt, ist das echt nervig und wird schnell zur Geduldsprobe.

      Dem ersten Teil von Zeitrausch hast du ja fünf Sterne gegeben. Dann muss er ja wirklich gut sein. Nun bin ich wieder versucht bei Amazon auf "Bestellen" zu klicken. Hilfe…

      Weil die Welt auch sehr bunt und schrill geworden ist. Die TVs müssen die brilliantesten Farben besitzen und das macht sich vorallem die Werbung zu nutze in dem sie uns mit ihren tollen bunten Produkten ködern will. Womöglich finden wir deshalb schwarz-weiße Bilder nur noch als langweilig und dröge… Diese brennen sich nicht mehr ins Gehirn ein, weil sich schon zu viele Bilder dort eingebrannt haben.

    5. "Nebelmord" von Yrsa Sigurdardottir soll richtig gut sein! Habe schon sehr begeisterte Stimmen dazu gehört, viel Spaß damit! "Das Nebelhaus" von Eric Berg steht auch noch auf meiner Wunschliste… Na dann hast du ja jetzt erstmal genug neuen Lesestoff.

      Das stimmt allerdings. Ich versuche auch immer zu warten bis zumindest schon mal 2 Bücher oder so erschienen sind damit die Wartezeit nicht so lang ist. Aber das klappt ja dann meist doch nicht so ganz.

      Zeitrausch fand ich wirklich gut, ich muss auch unbedingt den 3. Teil bald lesen wenn ich es schaffe! Du kannst dich ja mal an einer Leseprobe versuchen.

      Das ist eine gute Erklärung. Damit hast du es wohl ganz gut getroffen!

  2. Hast du schon mal was von Yrsa Sigurdardottir gelesen? 2012 hab ich "Geisterfjord" gelesen und fand es richtig spannend. Ich glaube so sehr hat mein Herz noch nie bei einem Buch geklopft… *g*

    Momentan versuche ich mich lieber nicht an einer Leseprobe. Wenn ich erst einmal anfange, kann ich garnicht mehr aufhören und muss sofort das Buch kaufen…

    1. Ich hab bisher noch nichts von ihr gelesen. Irgendwann, wenn ich mal viel Zeit habe…… 😀

      DAS Problem kenne ich! Und wenn man dann einmal angefangen hat will man ja auch weiterlesen…

  3. Oh Extinction habe ich heute in der Buchhandlung entdeckt und fand es sofort sehr ansprechend 🙂 Das muss ich irgendwann unbedingt lesen, aber ob ich es selbst kaufen muss, weiß ich noch nicht so richtig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.