Die Sonne geht auf, die Sonne geht unter…

Die Sonne geht auf, die Sonne geht unter…
So streichelt mich die Zeit indem sie stündlich verstreicht,
seh wie mein Gemüt dem Tatendrang die Hand reicht,
minütlich tausend Wörter, die gemütlich ihr Quartier einnehmen
Greifbar nah werden Sätze zeitgleich durch meinen Stift entstehen,
so bild‘ ich geistreich Reime, die ich weitreich,
konstruktiv zusammensetz und suggestiv in Melodien einweich,
mein Geist Als Königreich
und Kondition als Rückrat
Zuletzt nen Beat, der alles dick macht,
wenn man das Glück hat…
Die Sonne geht auf, die Sonne geht unter… 
[Clueso – Die Sonne geht auf]

4 Gedanken zu „Die Sonne geht auf, die Sonne geht unter…

    1. Hallo René,
      die Fotos die ich hier veröffentliche sind eigentlich alle von mir gemacht. Außer es handelt sich um Cover von Büchern etc. oder ich hab es dazu geschrieben 🙂 Dieses hier ist mein Ausblick vom Balkon und von mir gemacht.
      LG

    2. Wow, du antwortest ja wirklich schnell. 🙂

      Ist ja wirklich eine traumhafte Aussicht. Aus welchem Stockwerk wurde das Foto denn aufgenommen? Wenn ich fragen darf… Muss ja fast auf der Höhe der Baumwipfel sein…

      Ich suche gerade eine neue Wohnung und hoffe auch auf eine so schöne Aussicht…

    3. Ich bemühe mich schnell zu antworten, wills ja nicht vergessen 🙂

      Ich liebe die Aussicht auch und bin auch nach 1,5 Jahren, die ich nun hier wohne, noch immer ab und an sprachlos. 4. Stock ist das hier. 🙂

      Viel Erfolg bei der Wohnungssuche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.