Neuerscheinungen: August 2014

Auch im August gibt es wieder einige Neuerscheinungen, auf die wir uns auch Anfang Juli schon mal innerlich vorbereiten können. Denn auch wenn der SUB schon aus allen Nähten platzt, für neue Bücher ist doch immer noch ein Eckchen frei. Machen wir uns mal nichts vor: Wir sind süchtig! Und los gehts mit meinen persönlichen Favoriten.

Achtung, wurde schon von mir geupdatet!

Nach
einer Choleraepidemie und dem Zusammenbruch der Zivilisation ist
sauberes Wasser das wertvollste Gut. Die sechzehnjährige Lynn hat schon
früh gelernt, es um jeden Preis zu verteidigen. Gemeinsam mit ihrer
Mutter bewohnt sie ein einsames Farmhaus und verbringt ihre Tage damit,
Brennholz und Nahrung zu beschaffen. Und den Teich hinter dem Haus vor
durstigen Eindringlingen zu schützen. Als eines Tages ein Fremder
auftaucht und Lynn und ihre Mutter Fußspuren um den Teich herum
entdecken, wird ihnen sofort klar, dass jemand ihre geheime Quelle
entdeckt hat. Der Ernstfall, auf den Lynn seit Jahren vorbereitet ist,
scheint einzutreten. Eigentlich hat sie keine Angst. Doch dann wird ihre Mutter
von Kojoten schwer verletzt. Und Lynn muss sich in den
umliegenden Siedlungen Hilfe suchen, denn allein kann sie die Farm nicht
retten.

Erscheint im Heyne Verlag am 11.08.2014

Der großartige Auftakt zu Lauren Kates neuer Serie

»Vergieße nie
eine einzige Träne!« Dieses Versprechen musste Eureka ihrer Mutter
geben und siebzehn Jahre lang hat sie sich daran gehalten. Selbst als
ihre Mutter bei einem Autounfall starb. Doch dann trifft sie Ander,
einen attraktiven und äußerst mysteriösen Jungen. Er bringt sie so
durcheinander, dass sie eine Träne vergießt – und Ander fängt sie mit
seiner Fingerspitze auf. Auch er scheint zu wissen, dass Eureka nicht
weinen darf. Doch was ist ihr großes Geheimnis? Warum wissen alle
anderen davon, nur sie nicht? Und warum verhält sich ihr bester Freund,
Brooks, plötzlich so aggressiv ihr gegenüber? Waren sie nicht kurz
davor, ein Paar zu werden? Wem kann Eureka noch vertrauen?

Erscheint im cbt Verlag am 25.08.2014 

Sieh ihnen nicht in die Augen!

Ihre Quecksilberaugen.
Sie sind Gift.
Sie werden mich töten.

Miki Jones kommt bei einem Unfall ums Leben. Doch sie kommt wieder zu
sich, an einem Ort, der Lobby genannt wird. Aus ihrem Alltag wurde sie
durch Raum und Zeit in eine Art Spiel gezogen, in dem sie gemeinsam mit
anderen Jugendlichen furchteinflößende Wesen bekämpfen muss.
Teammitglied Luka, ein Schulfreund, erklärt ihr, dass sie weiter ihr
gewohntes Leben führen kann, außer wenn sie auf Mission im ›Spiel‹ ist.
Und sie muss jeden Einsatz in dieser anderen Welt überleben. 

Es
gibt keine Vorbereitung, kein Training und keinen Ausweg. Miki muss
sich auf die fragwürdige Führung Jackson Tates verlassen, des
attraktiven und geheimnisvollen Leiters ihres Teams. Er weicht ihren
Fragen aus und hält alle auf Abstand. Jeder spiele für sich, lautet sein
Motto. Doch dann nimmt das Spiel eine tödliche Wende, und Jackson
bringt sich selbst in extreme Gefahr, um Miki zu schützen.

Erscheint im Fischer FJB am 21.08.2014

Die Kinderpsychologin Tommie McCloud kehrt nach dem Tod ihres Vaters in
ihre texanische Heimat zurück. Am Tag nach der Beerdigung erhält sie
einen Brief von einer Frau aus Chicago, die behauptet, Tommie sei ihre
Tochter und vor einunddreißig Jahren als Baby entführt worden. Tommies
gesamte Welt bricht in sich zusammen. Ist ihre Schwester noch ihre
Schwester? Wer war wirklich ihr Vater? Alles ist in Frage gestellt. Sie
stößt bei ihren Nachforschungen auf lange verschwiegene
Familiengeheimnisse. Als ein Killer Jagd auf sie macht, nimmt sie den
Kampf auf.

Erscheint im dtv Verlag am 01.08.2014 

Wenn die Apokalypse überstanden ist, fängt der Kampf ums Überleben gerade erst an.

Im Jahr 2049 wird der junge amerikanische
Architekt Donald Keene von Senator Thurman mit dem Bau einer riesigen
unterirdischen Anlage beauftragt. Noch ahnt er nicht, über welch
brisantes Wissen seine Auftraggeber verfügen: Ein politischer Konflikt
zwischen Iran und den USA steht bevor – und eine Katastrophe, die die
Erde unbewohnbar machen wird. Die Menschen sollen in fünfzig
unterirdischen Silos Zuflucht suchen. In ihnen wird das Leben autoritär
organisiert und streng reglementiert. Und es fordert Opfer. Als ein
Aufstand ausbricht, muss der Wärter Troy alle Bewohner in den sicheren
Tod schicken. Doch Troy weiß mehr über die Silos, als alle vermuten …

»Level« ist das Prequel zu Howeys internationalem Bestseller »Silo«. Packend und von beängstigend visionärer Kraft.

Erscheint im Piper Verlag am 11.08.2014
Hier geht es zur Leseprobe 

                                                     

Gerold Plassek ist Journalist bei einer Gratiszeitung. Bei ihm im Büro
sitzt der 14-jährige Manuel, dessen Mutter im Ausland arbeitet. Er
beobachtet Gerold beim Nichtstun und ahnt nicht, dass dieser Versager
sein Vater ist. Gerold fehlt jeder Antrieb, die Stammkneipe ist sein
Wohnzimmer und der Alkohol sein verlässlichster Freund. Plötzlich kommt
Bewegung in sein Leben: Nach dem Erscheinen seines Artikels über eine
überfüllte Obdachlosenschlafstätte trifft dort eine anonyme Geldspende
ein. Das ist der Beginn einer Serie von Wohltaten, durch die Gerold
immer mehr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rückt. Und langsam
beginnt auch Manuel, ihn zu mögen … – Ein so spannender wie anrührender
Roman, der auf einer wahren Begebenheit beruht.

Erscheint im Deuticke Verlag am 25.08.2014 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.