Neuerscheinungen: Juli 2014

Alle Leseratten kennen das Problem: Es gibt einfach viel zu viele tolle Bücher, die man unbedingt lesen will und man kann gar nicht so schnell lesen wie man Bücher nachkauft. Es ist eine Sucht und ich sage euch, ich liebe sie 😉 
Damit ihr auch im Juli nicht auf dem Trockenen sitzt was Lesestoff betrifft, habe ich ein Bisschen in den Neuerscheinungen rumgestöbert. Vielleicht ist ja auch was für euch mit dabei. Hier sind meine Favoriten, auf die ich mich schon freue.
Los gehts!

Alle Welt denkt, dass Emma Putnam sich umgebracht hat, weil wir sie Schlampe genannt haben – und nicht weil sie eine Schlampe war. Echt klasse.
Sara
und ihre beste Freundin Brielle müssen sich vor Gericht verantworten –
angeklagt, ihre Mitschülerin Emma gemobbt und in den Tod getrieben zu
haben. Dabei war es doch Emma, die sich an Saras Freund Dylan rangemacht
hat. Ein kleiner Denkzettel über Facebook muss da schon drin sein,
finden die Freundinnen. Doch dann verselbstständigen sich die Dinge und
plötzlich ist Emma tot…

Erscheint im Bastei Lübbe Verlag am 18.07.2014 
Hier gehts zur Leseprobe

 Julie kann es nicht fassen: Statt die ersten Tage am College zu
genießen, beaufsichtigt sie plötzlich eine 13-Jährige, die keinen
Schritt ohne die lebensgroße Pappfigur ihres Bruders Finn unternimmt.
Zugegeben, ihres sehr gut aussehenden Bruders Finn. Der befindet sich
zwar gerade auf Weltreise, schreibt aber E-Mails, die Julies Knie
butterweich werden lassen. Doch wieso zögert er seine Rückkehr immer
weiter hinaus? Weshalb stört sich niemand an seinem platt gedrückten
Doppelgänger? Und verliebt Julie sich tatsächlich gerade in eine
Pappfigur?

Erscheint im Loewe Verlag am 21.07.2014
Hier gehts zur Leseprobe 

Machen sie ihre Drohungen wahr, wird das zahllose unschuldige
Menschen das Leben kosten. Und das könnten wir verhindern, indem wir ein
einziges Leben aufs Spiel setzen.
Day und June haben so viel
geopfert für die Republik und füreinander. Nun scheint das Land endlich
vor einem Neubeginn zu stehen. June arbeitet mit dem Elektor und
führenden Politikern zusammen, während Day einen hohen Rang beim Militär
bekleidet. Keiner der beiden hätte die Umstände vorhersehen können,
unter denen sie wieder zusammenfinden. Gerade als ein Friedensabkommen
unmittelbar bevorsteht, drohen Anschuldigungen einen erneuten Krieg
heraufzubeschwören. Um das Leben tausender Menschen zu retten, soll June
nun Day darum bitten, das zu opfern, was ihm am meisten bedeutet …

Erscheint im Loewe Verlag am 21.07.2014
Hier gehts zur Leseprobe

Die Eerie High sieht auf den ersten Blick aus wie eine normale Schule,
doch ein Zimmer ist das manifestierte Böse: Raum 213. Jeder, der diesen
Raum betreten hat, musste die Hölle durchleben – oder hat es nicht
überlebt!

Lily ist glücklich, sie versteht sich super mit ihrer
besten Freundin Ava und ist frisch verliebt in den süßen Travis. Dann
taucht Kendra auf der Bildfläche auf. Sie freundet sich mit Ava an,
flirtet unverhohlen mit Travis und drängt Lily zunehmend aus ihrem
eigenen Leben. Oder ist Lily einfach nur eifersüchtig? Als sie eines
Morgens Kendra in den Raum 213 gehen sieht, könnte das ihre Chance sein …
Sie müsste nur die Tür zum verfluchten Raum schließen und wäre Kendra
für immer los.

Erscheint im Loewe Verlag am 21.07.2014
Hier gehts zur Leseprobe 

Das grandiose Finale einer außergewöhnlichen Thriller-Trilogie – ein meisterhaftes Verwirrspiel.

Nun
kennt Ria das schreckliche Geheimnis, den Grund dafür, dass der
Sphärenbund sie töten wollte. Trotz widriger Umstände macht sie sich auf
den Weg, um die drohende Katastrophe zu verhindern und das Leben von
Clans und Sphärenbewohnern zu schützen. Doch dann offenbart sich ihr
etwas, womit sie nicht gerechnet hat. Etwas von solcher Grausamkeit,
dass es fast unvorstellbar scheint. Etwas, das alles, was sie bisher an
Verschwörungen aufgedeckt hat, bei Weitem übertrifft.

Erscheint im Loewe Verlag am 21.07.2014
Hier gehts zur Leseprobe 


Du denkst, du hast das Schlimmste überlebt. Doch das wahre Grauen beginnt jetzt – DANACH.
»In den ersten zweiunddreißig Monaten und elf Tagen unserer
Gefangenschaft waren wir dort unten zu viert. Und dann nur noch drei. Es
war still im Keller, und wir fragten uns, wer wohl als Nächstes dran
sein würde.«
Sarah Farber hat überlebt. Drei lange, grausame Jahre in einem
Kellerverlies. Zehn Jahre ist das her, aber Sarah kann nicht vergessen –
die Dunkelheit, die Kälte, die Verzweiflung, die Panik. Und sie weiß
noch immer nicht, was damals mit ihrer besten Freundin Jennifer
geschehen ist. Jetzt kann sie nicht länger vor ihrer Vergangenheit
davonlaufen. Ihr Peiniger soll auf Bewährung freikommen, und sie ist die
Einzige, die das verhindern kann. Aber nur, wenn sie sich dem
Schlimmsten stellt, das sie sich vorstellen kann: der Wahrheit.

Erscheint im Fischer Verlag am 24.07.2014

Drei Jugendliche, drei Schicksale. Sie kennen sich nicht, aber sie alle
haben ein gemeinsames Ziel: Selbstmord. In einem Internetforum
verabreden sich Sammy, Nidal und Marie, um gemeinsam zu sterben – ohne
allerdings zu ahnen, dass sie beobachtet werden. Yoshua ist heimlicher
Mitleser des Chats und versucht, das Ereignis zu verhindern. Tatsächlich
gelingt es ihm, die Identität, die hinter den Nicknames steckt,
herauszufinden. Doch als er zum vereinbarten Treffpunkt kommt, ist es
für einige schon zu spät …

Erscheint im Fischer Verlag am 24.07.2014

Habt ihr noch andere Neuerscheinungen entdeckt, die ich auf keinen Fall verpassen sollte? Sind für euch echte Highlights dabei?

2 Gedanken zu „Neuerscheinungen: Juli 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.