Liebster Blog Award

Meine Lieben,

ich wurde von der lieben Jule für den „Liebster Blog Award“ nominiert! Vielen lieben Dank, da freu ich mich doch 🙂 

Damit ich nicht viel drum herum rede gibts hier schon mal die Regeln für den Award.

1. Verfasse einen Post mit diesem Award, füge das Award-Bild ein und verlinke die Person, die dir diesen Award verliehen hat
2. Beantworte die 11 Fragen
3. Denke dir selbst 11 neue Fragen aus
4. Nominiere 10 Blogger, die unter 200 Leser haben

 
Und hier kommen meine Antworten. Viel Spaß!

 

1. Was magst du am Frühling am meisten?
Das ist einfach. Am meisten mag ich am Frühling, dass alles wieder anfängt zu blühen, die Tage länger werden und die Menschen wieder bessere Laune haben. Wenn die Blumen aufblühen tun es die Menschen scheinbar auch. Außerdem bekomm ich dabei immer viel Foto-Motivation!

2. Auf was könntest du im Alltag verzichten?
Das ist schon eindeutig schwieriger zu beantworten. Ich könnte auf E-Book-Reader verzichten 😀 Ich hab aber keinen, daher zählt das vermutlich nicht.. Hmm. Ich denke ich könnte auf Fleisch verzichten, bin aber bisher leider zu faul um das wirklich konsequent zu tun. Schande über mich.


3. Brille oder Kontaktlinsen – was ist dir lieber?
Da ich zur Zeit weder das eine noch das andere besitze sag ich einfach mal die Brille. Ist leider auch bald fällig…


4. Welches ist dein Lieblingszitat und wieso?
Da gibt es sooo unendlich viele die ich anführen könnte…
Ein Zitat aus dem wunderbaren Buch „Veronica beschließt zu sterben“ von Paulo Coelho, welches ich immer noch sehr schön finde lautet:


„Ich
habe einmal eine Frau in einem ausgeschnittenen roten Kleid bei minus
fünf Grad Celsius mit glasigen Augen durch Ljubiljana gehen sehen. 
[…] Vielleicht war in ihrer Welt Sommer.“



5. Feierst du Ostern?
Nein, wir haben Ostern nicht gefeiert. Die freien Tage sind natürlich schön aber ansonsten bedeutet mir dieses Fest nichts.

6. Was geht dir durch den Kopf, wenn du das Wort „Regen“ hörst?
Als Bücher-Vernarrte gehen mir da ganz viele tolle ungelesene Bücher durch den Kopf, die man eingemuckelt in eine dicke Decke bei Regen lesen kann. Mit einem großen Becher Kaffee dabei und leiser Musik im Hintergrund. Einfach traumhaft!

7. Hast du über das Bloggen schon viele Menschen kennengelernt?
Ohja das hab ich definitiv. Ganz liebe Menschen habe ich besonders über Bücherblogs kennengelernt. Das ist scheinbar ein Hobby was nur liebe Menschen ausüben 😀 Aber auch ganz tolle Fotografen habe ich bewundern dürfen, die mir ein Vorbild sind und mit denen ich mich immer gerne austausche.

8. Legst du viel Wert auf Ehrlichkeit und warum?
Ja auf jeden Fall. Aber ich denke mal das dürfte jedem so gehen. Wer will schon gerne belogen werden?

9. Schwarz – eine Farbe der Trauer für dich?
Nein das auf keinen Fall. Ich habe sehr viele schwarze Klamotten und schwarz ist auch die Farbe in der ich mich IMMER wohl fühle.

10. Über was freust du dich am meisten?
Über die kleinen Überraschungen im Alltag. Darüber, dass ich einen spontanen Fotoausflug mache und Baby-Enten über den Weg laufe. Darüber, dass ein Buch mich so umhaut dass mir die Worte fehlen. Und was mich wirklich quietschen lässt wie ein kleines Kind das ein Einhorn geschenkt bekommt: Wenn ich meine Lieblingsautoren hautnah bei einer Lesung erleben kann.

11. Was sind deine Ziele im Leben?
Da gibt es eigentlich  nur eins was wirklich zählt: Immer ich selbst zu bleiben.

Puhh, das war gar nicht so leicht. Hier kommen meine Fragen an euch:

1. Was ist dein größtes Hobby und seit wann?
2. Teilt dein Freund/deine Freundin dieses Hobby?
3. Bist du schon mal einem deiner „Idole“ begegnet?
4. Gibt es etwas was du niemals wieder tun würdest?
5. Was glaubst du unterscheidet deinen Blog von anderen Blogs?
6. Wissen deine Freunde und deine Familie von deinem Blog?
7. Hast du schon mal eine Nacht durchgemacht weil du ein Buch nicht weglegen konntest?
8. Was ist dir lieber – fotografieren oder fotografiert werden?
9. Ist Musik in deinem Alltag wichtig? 
10. Würdest du dich selber als kreativen Mensch bezeichnen?
11. Hast du schon mal etwas getan von dem alle anderen dachten dass es total verrückt ist?

Ich werde jedoch nicht die vollen 10 Blogger nominieren da mir da ehrlich gesagt nicht so viele Blogs mit unter 200 Lesern einfallen, die dafür in Frage kommen.
 
Die Blogger, die ich gerne nominieren möchte, sind daher nur folgende:

Alex 
Lea 

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit 😀 Falls du die Fragen auch beantworten möchtest ohne für den Award nominiert zu sein dann nehm sie dir ruhig als Tag und hinterlass gerne einen Kommentar.

3 thoughts on “Liebster Blog Award

  1. Ach schön.

    das Buch " Veronika beschliest zu sterben " habe ich hier auch noch stehen…. ich dächte , es mal angefangen zu haben , bin mir aber nicht ganz sicher.

    Kennst du " Maja mein Mädchen ?"
    Wenn nicht , einfach mal suchen , ich finds recht gut 🙂

    Danke natürlich auch für die Teilnahme 🙂

  2. Hallo und vielen Dank für die Nominierung! Hab mich sehr darüber gefreut, allerdings habe ich mich entschlossen, nicht mehr bei Blog-Awards mitzumachen Trotzdem vielen Dank 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht
    Jacy

  3. Ohhh, dankeschön, das ist sehr lieb von dir 🙂
    Ich schaue mal, ob ich die Zeit finde mitzumachen 🙂
    Das mit dem tattoo ist echt richtig krass. Ich hatte zwar vorher schon die Idee, das Tattoo mit zu fotografieren aber dass es so gut passt hätte ich dann wirklich nicht gedacht 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.